Energetische WIRBELSÄULENBEGRADIGUNG und EINWEIHUNG

(auch bekannt als Wirbelsäulenaufrichtung mit der Begradigungsenergie / Christusenergie und energetische Osteopathie)
aufgerichtet leben - aufgerichtet durchs Leben - aufrichtig lieben
 
WirbelsäulenbegradigungBei der Wirbelsäulenbegradigung arbeite ich mit der Christusenergie (Info´s siehe unten). Sie ist eine sanfte, aber doch sehr kraftvolle Energie. Dies zeigt sich oft sofort nach der Anwendung am ganzen Körper und im Geist.

Ich habe die Einweihung und Befähigung zur Weitergabe der Begradigungsenergie im Zusammenhang mit der göttlichen Heilungshelfer-Energie bekommen und finde beide Energieformen eine sehr gute Kombination.

Mit der Christusenergie - der Begradigungsenergie, werden wir unterstützt, auf unseren "geraden Weg" zurück zu kommen. Daher können mit der Begradigungsenergie nicht nur der Rücken, das Becken oder Gelenke begradigt werden, sondern auch das eigene Leben wird wieder "zurecht gerückt", eben begradigt.

Auf dem Rücken lastet oft das Leben - das Erlebte als Erinnerungsspeicher und somit auch meist langwierige Beschwerden und Haltungsprobleme (siehe auch Metamorphose). Dazu steht die Wirbelsäule für Ihren Selbstwert. Menschen die Schlechtes erfahren mussten und dies nicht verarbeiten konnten, gehen meist gebeugt durchs Leben.

Nicht nur Erwachsene, sondern bereits viele Kinder und Jugendliche leiden unter Beschwerden des Bewegungsapparates. Die komplexe Nervenversorgung des Rückens kann zu den unterschiedlichsten Beschwerden führen.

Folgende Beschwerden können u. a. durch einen "Becken-Schiefstand", der übrigens bei ca. 90% aller Menschen vorliegt, hervorgerufen werden:
- ADS / ADHS
- Asthma
- Bandscheibenvorfall
- Beckenschiefstand
- Beinlängendifferenz
- Gleichgewichtsstörungen
- Gelenkschmerzen
- Entwicklungsstörungen
- Ischiasschmerzen
- Kiefergelenkprobleme
- Knieschmerzen
- Migräne
- Muskelschmerzen
- Rückenschmerzen
- Schiefhals / KISS-Syndrom
- Schulterschmerzen
- Skoliose
- Sportverletzungen
- Tinitus     
- Verspannungsschmerzen                        
- sowie teilweise Folgen von Unfällen, körperlichen und seelischen Problemen

Dies ist nur eine kleine Auswahl von Symptombildern, bei denen sich die energetische Wirbelsäulenaufrichtung hilfreich erwiesen hat.

Sie wundern sich, was manche Krankheit mit der Wirbelsäule zu tun hat? Alle Zentren (Chakren), Drüsen, Nerven, Lymphe, Meridiane und Organsysteme) sind mit der Wirbelsäule verknüpft.

Über die Christusenergie:
Dies ist die Lichtschwingung der neuen Energie und schon häufig in der Aura zu erkennen. Es ist die Schwingung der Liebe, des Herzens, des "ICH  BIN" und öffnet ihr Herzchakra!

Wer diese Energie in sich hat, kann besser seine Entscheidungen mit Liebe und aus dem Herzen treffen.

Durch das Herzzentrum fließt die Christus-Energie in die Aura des Menschen. Dadurch werden negative Energien in Liebe transformiert, da verschiedene Reinigungsprozesse auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene in Gang gesetzt werden.

Negative Energien und Verunreinigungen werden ausgeschieden, was anfangs nicht immer einfach ist. Doch mit dem Säuberungs-Prozess von Körper und Geist geht auch eine Bewusstseinserweiterung einher.
Die Menschen lernen sich mehr anzunehmen, erfahren verbunden und bedingungslos geliebt zu sein, sowie ganz gesehen und gefühlt zu werden, ohne jede Wertung.

Ziel ist es, bewusster im Leben zu stehen, verantwortungsvoller, offener, menschlicher mit anderen umzugehen, mehr Selbstachtung und Eigenschutz zu entwickeln um "Nein" zu sagen und klar Stellung zu beziehen.

Nehmen Sie sich wahr. Gehen Sie wieder aufgerichtet anstatt gebeugt durchs Leben. Aufrichtung beginnt auf einer tiefen, inneren Ebene, damit Ihre Selbstheilungskräfte ihre Aufgabe wieder erfüllen können.

Anwendungsinfomationen:
Diese Anwendung wird am bekleideten Körper durchgeführt. Meist reicht eine Anwendung, manchmal ist es empfehlenswert nach einer Woche die Anwendung zu wiederholen.
Man muss aber bedenken, dass jeder Einschnitt im Leben erneut auf der Rückenebene ausgetragen werden kann. Daher finde ich Aussagen, wie: „Das hält ein Leben lang und muss nur einmalig ausgeführt werden“ für unzulässig.
Um effektiver in allen Ebenen etwas "zu bewegen" und langfristig zu stabilisieren, kann man mit anderen Anwendungen nachwirken, wie z.B. Wirbelsäulen- Anwendung  nach Dorn-Breuss und Popp oder die Metamorphose.

Meine Meinung zum Honorar:
Wichtig: Bitte vergleichen Sie in Ihrer Umgebung die Preise und handeln Sie nach Gefühl!
Als ich im Internet Preise vergleichen wollte, war ich ganz schön traurig, wie manche Heiler/Energetiker mit der Hilflosigkeit und Verzweiflung der Menschen umgehen.
Ich finde es schade, das gerade bei so be-wunder-ns-wert-en Energieformen, soviel Negativität mitschwingt, denn es werden tatsächlich teilweise sogar zwischen 200 – 600 € pro Behandlung verlangt!
Es ist kein Wunder, dass sich viele schmerzgeplagte und kranke Menschen nicht auf Energiearbeiten einlassen und es versuchen. Ich sage immer zu meinen „Kopfmensch“ – Patienten beim Erstgespräch: „Man muss nicht daran glauben ( ich glaube auch an nichts, was ich nicht kenne oder schon mal erlebt und gefühlt habe), aber einfach mal offen für etwas Neues - manchmal auch nicht Erklärbares sein -  das kann viele Türen öffnen!“

Spiritualität kann man nicht erklären - man muss es erleben! Sicher ist diese Behandlungsform nicht für jeden Menschen etwas, aber ich freue mich von Herzen, wenn ich, gerade bei Skeptikern, etwas in der Tiefe bewirkt habe. Und das kommt nicht selten vor!

Preise:
Daher habe ich mich entschlossen, auch die Begradigung auf der Basis einer wertschätzenden Spende auszuführen.

 

Ich werde oft gefragt, wieviel bei einem freiwilligen Energieaustausch im Durchschnitt gezahlt wird: Die Spanne liegt bei einer Begradigung meist bei ca. 100-, € bis 150,- €.

EINWEIHUNG in die CHRISTUSENERGIE

Für die Einweihung benötigen Sie vorher eine Begradigung, danach wird besprochen, ob Sie bereit für eine Einweihung sind. Einem guten Lehrer sollte wichtig sein, das sein Schüler sich schützen kann und gelernt hat, nur Kanal zu sein.

Leider gibt es immer wieder Heiler, die Ihre Kunden sehr schnell ohne Hilfsmittel oder aus der Ferne einweihen. Ich habe es schon oft erlebt, das es danach den Eingeweihten sehr schlecht geht. Wer feinfühlig ist und mit Energien arbeitet, sollte auch über energetische Hilfestellungen, wie Reinigung, Eigenschutz und Kanalarbeit Bescheid wissen. Erst dann kann ich verantwortungsbewusst eine Einweihung geben.