logo

Telefon: 09188/30 797 10
Handy:
0160/98 654 898
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RadiaesthesieRadiästhesie oder auch Radionik genannt, ist die Lehre von Strahlenwirkung auf die Organismen, die von belebten und unbelebten Objekten ausgehen und von besonders empfindlichen Menschen (Radiästheten) durch Tensor, Pendel, Wünschel - und Vertikalrute oder ähnliche Schwingungsgegenstände feststellbar sein können.

Die Radiästhesie kann helfen, Störfelder (wie z.B. Elektrosmog, Wasseradern, Erdstrahlen), negative Energien (wie z.B. von Lebewesen und nicht inkarnierte Seelen) aufzuspüren und mit unterschiedlichsten Methoden entgegenzuwirken.  Fachlink: http://de.wikipedia.org/wiki/Radiästhesie

Die Arbeit mit Pendel und Tensor kann auch eine unterstützende Maßnahme zur Antwortfindung sein. Gerade wenn man sich nicht entscheiden kann, nicht weiter weiß oder sich nicht allein auf sein Gefühl verlassen möchte. Dazu ist die Schwingungslehre auch hervorragend geeignet für die individuelle Zusammenstellung von Homöopathie, Bachblüten, Schüssler Salze, Nahrungsergänzung, Spagyrische Essenzen, u.v.m..

Es gibt sensiblere und robustere Naturen. Jedes Lebewesen reagiert anders auf Störfelder und Energien. Was bei dem einen Kopfschmerzen und Schlafstörungen auslöst, muss bei dem Anderen noch lange nichts bewirken.

In manchen Fällen teste ich auch anhand der Kinesiologie, dem Muskeltest, aus.

 

Unser Gesundheitssystem wird immer toleranter, die Ärzte öffnen sich mittlerweile zusehends für ganzheitliche Therapien ( wie z.B. Akupunktur und Osteopathie), und doch fühlen sich manche Menschen zunehmend hilfloser. Oft ist keine Diagnose zu finden oder Therapien schlagen nicht an. Krankheiten und Schmerzen sind manchmal Hinweise, dass etwas in unserem Leben nicht so verläuft, wie der Körper es sich wünscht oder benötigt.

SORGE GUT FÜR DEINEN KÖRPER, ER IST DER WICHTIGSTE ORT AN DEM DU LEBEN KANNST.
WO DEINE SEELE UND DEIN HERZ ZUHAUSE IST.
Stefanie Weber

VitaDorn ist eine Methode, die aus bewährten Therapien (wie z.B. Wirbelsäulenmassage nach Dorn-Breuß oder Popp, Dien Cham) und eigenen Techniken kombiniert ist. Sie wirkt ganzheitlich auf Gewebe, Wirbelsäule, Gelenke, Sehnen, Muskeln, Organe
und Kopfbereich. Durch ein ausführliches Vorgespräch kann ich auch auf die geistig-seelischen Komponenten eingehen.

Durch VitaDorn wird die Wirbelsäule mobilisiert, Muskeln gelockert und die Verkrampfungen der Faszien (Gewebestrukturen) im gesamten Organismus gelöst. Die Arbeit am Gewebe ist, meiner Meinung nach, einer der wichtigsten Bestandteile von einer ganzheitlichen Therapie, denn es verbindet Gelenke, Muskeln und Organe miteinander und ist eine untrennbare Einheit mit allen lebens- und bewegungsnotwendigen Funktionen.
Wird die Bewegungsmöglichkeit einzelner Körperstrukturen und deren Funktionen eingeschränkt oder beeinträchtigt, können sich  somit ganze Spannnungsketten im Körper bilden. Dadurch reagieren auf Dauer viele Erwachsene, Kinder, aber auch Tiere, mit Bewegungs- und Funktionsstörungen und Schmerzen.

„...das bricht mir das Herz“
„...das schlägt auf den Magen“
„...da bleibt mir die Luft weg“
„...daran habe ich schwer zu tragen“
„...das lastet auf meiner Schulter“

Unsere Sprache ist reich an Bildern, die unser Inneres ausdrücken. Sie signalisiert meist die Stolpersteine in unserem Leben.
VitaDorn kann bei jeder Erkrankung und medizinischer Behandlung unterstützend mitwirken, egal ob eine körperliche oder seelische Ursache vorliegt, unter anderem im:
orthopädischen Bereich, z.B. Skoliose, Ischias, Bandscheiben
urogenitalen Bereich, z.B. Blasenschwäche, Nierenprobleme
internistischen Bereich, z.B. Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Insuffizienzen
psychischen Bereich, z.B. Stressabbau, Ängste und Phobien, Traumen
gynokologischen Bereich, z.B. Menstruationsbeschwerden, Lipidoschwierigkeiten
neurologischen Bereich, z.B. Erkrankungen im Nervensystem,Gehirn und Rückenmark

Früher kannte man solche sanften Methoden nicht, mit Chiropraktik wurden verschobene Gelenke und Wirbel meist ruckartig behandelt, mit Einlagen die Beinlängendifferenz ausgeglichen und Tonusschwäche wurde mit Korsett stabilisiert. Heute greifen viele Menschen schon vorbeugend zu sanften Methoden und tun einiges für ihre Gesundheit. Dazu informieren die Medien wie sinnvoll, therapiebegleitend zu vielen Erkrankungen, der ganzheitliche Ansatz ist.

Vor allem Kinder reagieren schnell auf sanfte ganzheitliche Methoden, z.B. nach Geburtsproblemen, bei Schädelverformungen, Schiefhals, Skoliose, Verdauungsstörungen, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, körperliche und geistige Behinderungen (siehe VitaDorn bei Kindern).

Aber auch unseren Tiere lastet einiges auf körperlicher und seelischer Ebene: von alten und schlechten Erfahrungen und tiefsitzenden Ängsten, wie auch der klassische Fall vom Ausrutschen auf glatten Böden und Stürze von Treppen, bis hin zu Verspannungen durch Auseinandersetzungen mit Artgenossen (siehe VitaDorn bei Tieren).

Anwendungsinformationen:

Eine ganzheitliche Therapie, sowohl auf der geistig-seelischen, als auch körperlichen Ebene, braucht seine Zeit. Somit dauert der Ersttermin 1 - 1,5 Stunden, da mir eine ganzheitliche Beratung sehr wichtig ist. Für eine langfristige Wirkung sind erfahrungsgemäß ca. 2 - 3 Folgetermine erforderlich. Folgetermine dauern meist nicht so lange und werden nach Aufwand berechnet.

Die Blockaden werden mit den Händen ertastet und durch aktive und passive Massagetechniken gelöst. Dazu werden noch weitere Methoden kombiniert, um den jeweiligen Menschen in seiner individuellen Problemstellung angemessen begleiten zu können.
Somit wird dem Körper die Möglichkeit gegeben zu entspannen und seine Selbstheilungskräfte wieder zu aktivieren. Die VitaDorn-Therapie bietet die Möglichkeit sowohl alte Muster, aber auch aktuelle Probleme zu be- und verarbeiten.

Sind Sie an einer ganzheitliche Beratung, Therapie und einer Hilfestellung für Zuhause in Form von individuelle Übungen interessiert? Dieses Verfahren heißt W.I.RaFlair. Mehr Informationen ab januar 2014.

Kosten:
Sehr gerne biete ich Ihnen ein Vorgespräch zum Kennenlernen und Besprechen an, entweder per Telefon oder persönlich, dabei sind 30 Minuten kostenlos.
Sollten Sie schon genau wissen, welche Methode sie bevorzugen, können Sie natürlich alle Termine einzeln ohne ein ausführliches Erstgespräch wählen, dann wird der Termin nach Beratungs-, Therapie- und Austestungszeit berechnet: Dabei berechne ich 5-Minuten mit 5 € und runde immer ab.

Wenn Sie sich noch unsicher sind, was für Sie, Ihren Kind oder Ihrem Tier am besten ist, empfehle ich Ihnen den ERSTTERMIN. Bei diesem Termin wird ein ausführliches Aufnahmegespräch über frühere und aktuelle Probleme und Erkrankungen geführt. Dazu erkläre ich Ihnen die einzelnen Methoden die mir zur Verfügung stehen oder welche Ärzte/Kollegen in Frage kommen und wir überlegen gemeinsam welche Methode bzw. Kombination am sinnvollsten ist und fangen gleich damit an.

Damit die Kosten nicht zu hoch werden, wird der Ersttermin aufgrund des erheblichen Zeitaufwandes (ca. 1,5 - 2,5 Std.) pauschal abgerechnet. Mehr Informationen und Preise finden Sie auf der Seite `Ersttermin´.
Dazu erhalten Sie 2 x 10 Euro-Gutscheine und eine Bonuskarte, wodurch der 11. Termin kostenlos ist.

Aus familiären Gründen beschränkt sich mein Einzugsgebiet für Sammel- bzw. Tagestermine nur in der Oberpfalz und Franken. Manchmal ist eine vertraute Umgebung für Kinder und Tiere, aber auch für behinderte und schwerkranke Erwachsene sehr wichtig, daher biete ich auch einzelne Hausbesuche an. Wenn Sie mögen, auch mit einem meiner Besuchshunde. Für Fahrtkosten berechne ich 50 Cent pro gefahrenen Kilometer. Oft kann ich mehrere Termine miteinander verbinden, dann teile ich die Fahrtkosten auf.

KLEINER TIPP: Meine Leistungen sind Privatleistungen und werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, aber wenn Sie die Rechnung bei Ihrer Steuererklärung einreichen, können Sie sich so Geld vom Staat zurückholen. Es gibt viele Auslagen bzw. Kosten, die als aussergewöhnliche Belastungen anerkannt werden. Allerdings nur, wenn die Krankheitskosten nicht von dritter Seite - zum Beispiel der Krankenkasse - erstattet werden!


 

TIPPS FÜR IHREN ALLTAG

Die beste Gegenwart und der richtige Weg in eine gesunde Zukunft ist die präventive Gesundheitspflege, denn Gesundheit ist die Summe aller Krankheiten, die man NICHT hat! Und genau das wünschen wir uns doch alle, oder?!     Weiterlesen

 

ZERSCHNEIDE NICHTS, WAS DU AUFKNOTEN KANNST!

Intensive Gespräche und ganzheitliche Anwendungen können hilfreich sein, um lösungsorientierter zu handeln und das Leben mittels Hilfestellung und Eigeninitiative effektiver zu bewältigen und zu verarbeiten.       Weiterlesen

 

Kontakt

Stefanie Weber

Tel: 09188 / 30 797 10
Fax: 09188 / 30 797 11
Email: info@auraflair.de

facebook

Copyright © 2008 - 2018 All rights reserved