logo

Telefon: 09188/30 797 10
Handy:
0160/98 654 898
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frau hund Kreis

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Dromedar11  IMGP0108

Hüfte mobilisieren1

(Mehr Bilder von Behandlungen mit Tieren finden sie auf meiner Facebook-Seite ´Gesundheitspraktikerin Stefanie Weber´)
 
Wie schon Hippokrates sagte: Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor!

 

DIE THERAPIE auf alle FÄLLE - für alle FELLE

Durch mein mittlerweile über 25-jähriges Interesse an alternativer Medizin (aufgrund einer hohen Schwermetallvergiftung und Allergie, wodurch ich schwer krank wurde), vorallem im ganzheitlichen körperlichen Bereich wie z.B. Sympathikustherapie, Wirbelsäulen- und Gelenkstherapien nach Dorn, Dorsana, Atlaskorrektur, Popp und Hack, Osteopathie, Cranio-Sacrale-Therapie, Somato Emotionale Release, Trigger- und Tenderpointmethoden, Aku- und Mikropressur und mehreren Massagekursen, dazu langjährige Ausbildungen im medizinischen, zahn- und tiermedizinischen Bereich, hat sich (m)eine eigene ganzheitliche Therapie für Mensch und Tier geformt, die stetig weiterentwickelt wird.

Alle Methoden habe ich erst für Menschen gelernt und dann bei Tiere umgesetzt. Die mehrjährige Praxiserfahrung bei zwei Tierärzten, dazu die Ausarbeitungen von unterschiedlichen Lehren im Arbeitskreis für Tiere u.a. zum Thema Elementenlehre, Naturheilkunde, Antroposophie, Tierverhalten, Kommunikation und letztendlich der ständige Umgang mit den Fellnasen half mir die Methode für Wirbeltiere zu verändern und zu intensivieren. 

Zudem hatte ich in der fränkischen Schweiz einen Gnadenhof und setze ich mich schon sehr lange ehrenamtlich für die Tiere ein. So habe ich mit meiner Familie zusammen das Projekt Fellnasen im März 2015 ins Leben gerufen und arbeite in einige Tierschutzorganisationen und Tierheimen mit verhaltensauffälligen, verletzten und kranken Tieren.

Mit den Jahren kam ich zum Entschluss das ich einige sehr gute Methoden gelernt habe, aber nur in der gleichzeitigen Kombination langfristig im Körper etwas bewirken können und immer individuell auf das Lebewesen und einen Bedürnissen angepasst werden müssen. Im Laufe der Zeit kamen eigene Ansätze und Ideen dazu, die mir bei anderen Therapien gefehlt hatten. Dazu habe ich großes Glück das ein blinder, hellsichtiger Masseur mir schon sehr jung mein Weg geebnet hat. Ich kannte ihn schon von klein auf, da wir in Österreich immer Urlaub machten und ab meinem 16. Lebensjahr hat er mich in eine besondere Kunst des "Fühlens und Sehens" und der alpenländlichen Volksmedizin eingewiesen.

Aber nicht nur durch fundierte Ausbildungen, sondern auch durch einige Lebensprüfungen und viele lehrreiche Erfahrungen mit kranken, behinderten, mißbrauchten bzw. mißhandelten Lebewesen entwickelte sich das W.I.R.a Flair® Verfahren in einem 6-jährigen Prozess. Ich bin sehr dankbar für die vielen Fügungen im Leben und glaube, das ich dadurch einen guten Ansatz für eine ganzheitliche Methode gefunden habe, sodass ich das W.I.R.a Flair® Verfahren im Dezember 2013 schützen habe lassen.

Wer bekanntere Methoden für sein Tier möchte, findet auf meiner Seite auch die VitaDorn Therapie by AuraFlair, die Horizontaltherapie, die Bioresonanz und einige Informationen zu Tierverhalten, Tiergesundheit und Tierernährung. Für den energetischen Ausgleich finden Sie die Christusenergie und die individuelle Cranio-Planta-Methode by AuraFlair (von Kopf=Cranio bis Fuß=Planta) als Heilungshelferin.

Ein paar Worte zur kombinierten Tierosteopathie:

Der Begriff Osteopathie bedeutet (von altgr. ostéon, „Knochen“ und páthos, „Leiden“) und beschreibt eine ganzheitlich orientierte manuelle Medizin.
Sie wurde vor über 120 Jahren von dem amerikanischen Arzt Dr. Andrew Tayler Still begründet. Nach seiner Theorie hängen alle Körperfunktionen von der Ver- und Entsorgung durch das Gefäß- und Nervensystem ab. Arterienverkalkung, blockierte Gelenke oder verspannte Muskeln können die Versorgung des Körpers durch den Blutkreislauf und das Lymphsystem behindern und führen zu Symptomen. Der Osteopath hat das Ziel, dass durch eine akurate Ausrichtung des muskuloskelettalen Systems die Hindernisse in den Blut- und Lymphgefäßen eliminiert werden und dies zu einem optimalen Gesundheitszustand führt.

Da der Bewegungsapparat mit allen Arbeitssystemen im Körper zusammenhängt, zeigt eine osteopathische Behandlung auch Wirkung auf Stoffwechsel, Atmungssystem, Kreislauf und auch die Psyche.

Hierzu gibt es verschiedene Techniken:

Die parietale Osteopathie: Diese geht auf Knochen, Muskeln, Faszien und deren Beweglichkeit positiv einwirken

Die visterale Osteopathie: Diese geht auf Organe und ihre Bestimmungen ein

Die craniosacrale Osteopathie: Diese geht auf Nervensystem, Rückenmarkskanal, Gehirn, sowie Schädelplatten ein

Die Tierosteopathie ist eine ganzheitlich Therapie und hat inzwischen ihren festen Platz in der Vor- und Nachsorge, sowie bei akuten und chronischen Krankheitsfällen.

Zwei Angelegenheiten in eigener Sache:

Da ich wegen den Hausbesuchen viel unterwegs bin und sich dadurch die Wartezeiten auf Termine so schlimm verlängert hatten, beschlossen wir, das wir ein Zimmer im Untergeschoss als Kleintiertherapieraum umbauen. Somit können Sie selbst entscheiden, ob Sie mit Ihrem Tier kommen möchten oder ich zu Ihrem Liebling.

Da einige Patienten von weiter her kommen (sehr oft ein bis zwei Stunden Anfahrt), habe ich einige Anlaufstellen im Raum Franken und der Oberpfalz. Wenn auch Sie für Sammeltermine einen passenden Raum oder Stall zur Verfügung haben, kann ich auch zu Ihnen für einen Sammeltermin für Mensch und Tier kommen.

 

Meine Meinung zu einer guten Therapie:

Da ich immer wieder mit sogenannten "Knochenbrechern" verglichen werde und ich mich da entschieden dagegen wehre, möchte ich den Unterschied kurz erklären:

Ich vergleiche den Körper gerne mit einem Uhrwerk, in dem ein Rädchen ins andere greift. Wenn an einer Stelle eine Störung auftritt, kann dies Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben.

Ob Mensch oder Tier. Egal welche Ausbildung und Berufszweig, ob als Therapeut/in, Gesundheitspraktiker/in, Heilpraktiker/in, Osteopath/in ect. muss man sich entscheiden: Schnelles Geld oder ganzheitlich?

Ganzheitlich heißt für mich: Ein guter Therapeut wird nicht eben mal schnell nur einen Wirbel einrenken, sondern die eigentlichen Ursachen mit behandeln, da sonst der Wirbel oder das Gelenk schnell wieder blockieren kann. Dazu muss man den gesamten Körper (und oft auch seelische Ursachen) anschauen, nach Operationen, Unfälle, Verhalten, Traumen, Essgewohnheiten ect. fragen, damit man sich ein Bild von der Gesamtsituation machen kann.

Egal welches Lebewesen, ein Therapeut sollte alle Strukturen untersuchen und Blockaden lösen - so sanft es geht! Ist ein Wirbel, Kreuzbein ect. blockiert ist meist auch das umliegende Gewebe gestört, d.h. Muskulatur ist verhärtet, Sehnen verkürzt, der Nervenkanal unterversorgt (dieser ist wiederum mit Organen verbunden). Daher stehe ich für das W.I.R. a Flair® Verfahren!

Um effektiv und langfristig etwas zu bewirken, sollte jeder Therapeut Übungen und Massagetechniken zur Selbsthilfe mitgeben und auch nach der Therapie erreichbar sein.

Das W.I.R.a Flair® Verfahren für Tiere kann vorbeugend, sowie unterstützend bei Erkrankungen und Verletzungen eingesetzt werden, insbesondere bei

  • chron. Erkrankungen
  • Arthrose und Spondylose
  • neurologische Erkrankungen
  • Hüft- und Beckenschiefstand
  • Atlas- und Axisverschiebung
  • Sehnen- und Muskelprobleme
  • altersbedingten Erkrankungen
  • Gelenks- und Wirbelprobleme
  • für heranwachsenden Lebewesen
  • nicht verheilenden Verletzungen
  • Organstörungen und Erkrankungen
  • Verhaltensauffälligkeiten aller Art
  • Probleme nach Unfällen und Stürzen

Außerdem freue ich mich in einem wahrscheinlich einzigartigen Zusammenschluß mit einer Tierheilpraktikerin, anderen Therapeuten, mehreren Tierärzten, einer Tierkommunikatorin und einer Hundetrainerin dem Mensch-Tier-Team zu Seite zu stehen.

Anwendungsinformationen im Gesundheitsstudio AuraFlair:

Diese Methode ist für jedes Alter, sowie für Mensch und Tier gleichermassen anwendbar. Von der Zeiteinplanung kommt es auf die Größe des Lebewesens und den Problemen an. Zum Beispiel für einen Hund dürfen Sie ca. mit einer bis eineinviertel Stunden beim ersten Termin rechnen, jeder weitere Termin ca. eine halbe bis dreiviertel Stunde. Ich empfehle meistens danach noch 1 - 2 Termine zur Kontrolle.

 

Nach einer Befragung der Gesundheitsprobleme und Vertrauen schaffen, werde ich das Tier in verschiedenen Gangarten und im Stand ansehen. Dann wird das Tier komplett palpiert, um so Verhärtungen, Verspannungen, Narben und andere Auffälligkeiten zu ertasten. Bei der Untersuchung ist mir wichtig, daß das Tier, so gut es geht, nicht festgehalten wird, damit ich die Reaktionen sehen kann. Danach löse ich die Muskelspannungsketten, Verhärtungen und Blockaden mit ganzheitlichen Ansätzen. Viele Tierbesitzer sind erstaunt, wie schnell das Tier zu mir kommt und sich be-hand-eln lässt. Ich passe sehr gut auf jede Reaktion vom Tier auf und reagiere darauf, so dass das Tier normalerweise nicht das Gefühl hat flüchten oder beissen zu müssen. Bei bekannter Aggressionen bitte ich natürlich trotzdem einen Maulkorb mitzubringen.

Die Methode wird im stehen, sitzen und seitliches liegend bei Ihrem Tier angewendet. Wer etwas für sein Tier zuhause tun möchte, bekommt sehr gerne danach Selbsthilfeübungen und Massagetechniken mit.

Kosten:
Sehr gerne biete ich Ihnen ein Vorgespräch zum Kennenlernen und Besprechen an, entweder per Telefon oder persönlich, dabei sind 30 Minuten kostenlos.
Sollten Sie schon genau wissen, welche Methode sie bevorzugen, können Sie natürlich alle Termine einzeln ohne ein ausführliches Erstgespräch wählen, dann wird der Termin nach Beratungs-, Therapie- und Austestungszeit berechnet: Dabei berechne ich 5-Minuten mit 5 € und runde immer ab.

Wenn Sie sich noch unsicher sind, was für Sie, Ihren Kind oder Ihrem Tier am besten ist, empfehle ich Ihnen den ERSTTERMIN. Bei diesem Termin wird ein ausführliches Aufnahmegespräch über frühere und aktuelle Probleme und Erkrankungen geführt. Dazu erkläre ich Ihnen die einzelnen Methoden die mir zur Verfügung stehen oder welche Ärzte/Kollegen in Frage kommen und wir überlegen gemeinsam welche Methode bzw. Kombination am sinnvollsten ist und fangen gleich damit an.

Damit die Kosten nicht zu hoch werden, wird der Ersttermin aufgrund des erheblichen Zeitaufwandes (ca. 1,5 - 2,5 Std.) pauschal abgerechnet. Mehr Informationen und Preise finden Sie auf der Seite `Ersttermin´.
Dazu erhalten Sie 2 x 10 Euro-Gutscheine und eine Bonuskarte, wodurch der 11. Termin kostenlos ist.

Aus familiären Gründen beschränkt sich mein Einzugsgebiet für Sammel- bzw. Tagestermine nur in der Oberpfalz und Franken. Manchmal ist eine vertraute Umgebung für Kinder und Tiere, aber auch für behinderte und schwerkranke Erwachsene sehr wichtig, daher biete ich auch einzelne Hausbesuche an. Für Fahrtkosten berechne ich 50 Cent pro gefahrenen Kilometer. Oft kann ich mehrere Termine miteinander verbinden, dann teile ich die Fahrtkosten auf.

KLEINER TIPP: Meine Leistungen sind Privatleistungen und werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, aber wenn Sie die Rechnung bei Ihrer Steuererklärung einreichen, können Sie sich so Geld vom Staat zurückholen. Es gibt viele Auslagen bzw. Kosten, die als aussergewöhnliche Belastungen anerkannt werden. Allerdings nur, wenn die Krankheitskosten nicht von dritter Seite - zum Beispiel der Krankenkasse - erstattet werden!

TIPPS FÜR IHREN ALLTAG

Die beste Gegenwart und der richtige Weg in eine gesunde Zukunft ist die präventive Gesundheitspflege, denn Gesundheit ist die Summe aller Krankheiten, die man NICHT hat! Und genau das wünschen wir uns doch alle, oder?!     Weiterlesen

 

ZERSCHNEIDE NICHTS, WAS DU AUFKNOTEN KANNST!

Intensive Gespräche und ganzheitliche Anwendungen können hilfreich sein, um lösungsorientierter zu handeln und das Leben mittels Hilfestellung und Eigeninitiative effektiver zu bewältigen und zu verarbeiten.       Weiterlesen

 

Kontakt

Stefanie Weber

Tel: 09188 / 30 797 10
Fax: 09188 / 30 797 11
Email: info@auraflair.de

facebook

Copyright © 2008 - 2018 All rights reserved